Aktuelle Veranstaltungen

Musik fachfremd unterrichten von der Pike auf

Um den Musikunterricht an Grundschulen wäre es schlecht bestellt, gäbe es nicht die vielen Lehrkräfte, die Musik als Neigungsfach unterrichten. Wenn auch Ihnen fachfremdes Unterrichten bevorsteht und Sie sich dieser Anforderung nicht so...

Veranstaltungsort: Katholische Akademie Stapelfeld
Schulform: PRI
Datum: von 29.10.2018, 10:30 Uhr
bis 30.10.2018, 15:30 Uhr
Referenten: Dr. Ulrike Kehrer

Um den Musikunterricht an Grundschulen wäre es schlecht bestellt, gäbe es nicht die vielen Lehrkräfte, die Musik als Neigungsfach unterrichten. Wenn auch Ihnen fachfremdes Unterrichten bevorsteht und Sie sich dieser Anforderung nicht so ganz gewachsen fühlen, hilft Ihnen diese Fortbildung bei der Einarbeitung. Sie üben sich in den Kompetenzbereichen Musik und Bewegung, Lied-Erarbeitung und -Gestaltung, Musizieren auf Instrumenten sowie Musikhören. Dabei lernen Sie Bewegungslieder, Tänze, Klanggeschichten, Mitspielsätze und Liedbegleitungsideen für Stabspiele, Boomwhackers und Rhythmusinstrumente kennen. Sie setzen sich mit praxisrelevanten Inhalten aus Instrumentenkunde, Musiktheorie und Methodik/Didaktik auseinander und trainieren konkret das Anleiten von gemeinsamem Singen und Musizieren.

Anmeldung bei der Katholischen Akademie Stapelfeld unter
www.ka-stapelfeld.de/programm;
jgoevert@ka-stapelfeld.de oder 04471/1881132

Veranstaltungsort: Katholische Akademie Stapelfeld
Schulform: PRI
Datum: von 29.10.2018, 10:30 Uhr
bis 30.10.2018, 15:30 Uhr
Referenten: Dr. Ulrike Kehrer
Kosten: Hinweise: 100 € im EZ, 90 € im DZ
Zielgruppe: Grundschullehrkräfte mit Neigungsfach Musik
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.18.44.204KA


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Geschichte: Begegnung mit Geschichte im Film

Für die laufende Qualifikationsphase ist im 4. Schulhalbjahr erstmals das Pflichtmodul „Begegnung mit Geschichte im Film und in den Neuen Medien“ vorgegeben. Dazu will die Veranstaltung Hilfen und Anregungen zum Thema Film geben.
Nach...

Veranstaltungsort: GY Windthorst
Schulform: Sek II, OBS II, KGS, IGS, GYM
Datum: 29.10.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Referenten: Robert Quast, Joachim Biermann

Für die laufende Qualifikationsphase ist im 4. Schulhalbjahr erstmals das Pflichtmodul „Begegnung mit Geschichte im Film und in den Neuen Medien“ vorgegeben. Dazu will die Veranstaltung Hilfen und Anregungen zum Thema Film geben.
Nach einer Einführung in das Medium Film als Quelle bzw. Darstellung im Geschichtsunterricht werden Beispiele für die unterrichtliche Behandlung von Spielfilmen bzw. Filmsequenzen gegeben. Das Online-Angebot des NLQ zu Filmen im Geschichtsunterricht wird vorgestellt. Abschließend werden mögliche Aufgabenformate für Klausuren zum Thema besprochen.
Ein besonderes Augenmerk wird auf den für das Zentralabitur 2019 verpflichtend vorgegebenen Film „Luther“ von 2003 gerichtet.

Ort: Windthorst-Gymnasium, Gymnasialstr. 3, 49716 Meppen

Leiter: Joachim Biermann, Fachberatung NLSchB - NLSchB Regionalabteilung Osnabrück - Dezernat 3

Referent: Robert Quast, Multiplikatoren NLSchB - NLSchB Regionalabteilung Osnabrück - Dezernat 3

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit.

Veranstaltungsort: GY Windthorst
Schulform: Sek II, OBS II, KGS, IGS, GYM
Datum: 29.10.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Referenten: Robert Quast, Joachim Biermann
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Lehrkräfte an Schulen mit gymnasialer Oberstufe
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-10-29.021


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Technik: Kräfte und Wirkungen

Technik: Kräfte und Wirkungen

Ob auf der Wippe, Rutsche oder im Karussell – physikalische Kräfte entfalten ihre Wirkung immer und überall. In dieser Fortbildung erkunden Sie grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und lernen Methoden der Technikdidaktik kennen.
Veranst...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS, FÖS
Datum: 30.10.2018, 08:30 Uhr - 13:30 Uhr
Technik: Kräfte und Wirkungen

Ob auf der Wippe, Rutsche oder im Karussell – physikalische Kräfte entfalten ihre Wirkung immer und überall. In dieser Fortbildung erkunden Sie grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und lernen Methoden der Technikdidaktik kennen.

Veranstaltungsreihe - Forschen und Experimentieren - Mit Begeisterung die Welt entdecken:

Naturwissenschaftliche Phänomene sind Teil der Erfahrungswelt von Kindern: Morgens klingelt der Wecker, die Zahncreme schäumt beim Zähneputzen, das Radio spielt Musik, der heiße Kakao dampft in der Tasse und auf dem Weg zur Kita/zur Schule werden blühende Blumen beobachtet, die gestern noch geschlossen waren. Kinder wollen ihre Welt im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ und mehr über Naturphänomene erfahren.

Diese vielfältigen Anlässe im Alltag der Kinder lassen sich auch für die pädagogische Arbeit nutzen. Die Fragen der Kinder spielen deshalb beim Forschen und Experimentieren eine zentrale Rolle.

Die praxisnahen Seminare in Kooperation mit dem „Haus der kleinen Forscher“ zeigen vielfältige Möglichkeiten auf, wie Sie den Entdeckungs- und Forschungsprozess der Kinder begleiten können. So wird nicht nur die Neugier und Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Phänomene gefördert, sondern auch viele Basiskompetenzen, wie z.B. Sprachkompetenz, Sozialkompetenz und Feinmotorik.

 

Halbjahresprogramm-Rubrik: Grundschule

 

 

 

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS, FÖS
Datum: 30.10.2018, 08:30 Uhr - 13:30 Uhr
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Seminare aus der Veranstaltungsreihe „Natur und Umwelt“ für Lehrkräfte an Förder- und Grundschulen sowie Mitarbeiter/innen in Kitas
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-10-30.020
Download: Veranstaltungsflyer (PDF)
Bildnachweis: Dimitriy Shironosov_123rf_22351058_m


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

KOCHSCHULE - Projekttag zur Ernährungsbildung für Schüler/innen der Klasse 7 und 8

KOCHSCHULE - Projekttag zur Ernährungsbildung für Schüler/innen der Klasse 7 und 8

!!!  KOSTENFREI  !!!
Auf Initiative der BKK Mobil Oil, wird angelehnt an das Fach Hauswirtschaft im Schuljahr 2018/2019 das Projekt KOCHSCHULE in Niedersachsens Schulen im Zeitraum von 01.02. – 03.07.2019 durchgeführt. In Zusammenarbeit...

Schulform: Sek I
Datum: 31.10.2018, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
KOCHSCHULE - Projekttag zur Ernährungsbildung für Schüler/innen der Klasse 7 und 8

!!!  KOSTENFREI  !!!

Auf Initiative der BKK Mobil Oil, wird angelehnt an das Fach Hauswirtschaft im Schuljahr 2018/2019 das Projekt KOCHSCHULE in Niedersachsens Schulen im Zeitraum von 01.02. – 03.07.2019 durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit Ernährungsfachkräften der ESG (Institut fu?r Ernährung, Sport und Gesundheitsmanagement GmbH) und Köchen vom Verband der Köche Deutschlands e. V. werden unter dem Motto „Bunte Vielfalt“ - mit Schwerpunkt Obst und Gemüse – Inhalte aus den Themenfeldern Ernährung, Gesundheit sowie Lebensmittelzubereitung vermittelt.

Gezielt wird dabei eine fundierte und praxisorientierte Schulung rund um Lebensmittel, deren Herkunft und Verwertung angeboten. Beim gemeinsamen Kochen mit Profi-Köchen haben die Kinder anschließend die Gelegenheit, das neu gewonnene Wissen in die Praxis umzusetzen.

Die KOCHSCHULE umfasst einen Projekttag und ist für die teilnehmenden Klassen kostenfrei. Es ist für die Gruppenstärke einer Klasse des 7. oder 8. Jahrgangs konzipiert. Am Programm können vorerst pro Schule eine Klasse oder ein Kurs teilnehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2018.
Berücksichtigt werden die ersten 10 Anmeldungen.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit Bärbel Witt, Tel.: 0591 6102-118, wittspamprotection@spamprotectionlwh.de in Verbindung.

 

Halbjahresprogramm-Rubrik: Sekundarbereich I + II

Schulform: Sek I
Datum: 31.10.2018, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Projekttag zur Ernährungsbildung für Schüler/innen der Klasse 7 und 8
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-10-31.022
Bildnachweis: photosil_123rf


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Tür- und Angelgespräche - Chancen und Risiken im Schulalltag

Tür- und Angelgespräche - Chancen und Risiken im Schulalltag

Wer kennt die Situation nicht? Nach einer (anstrengenden) Unterrichtsstunde betritt man das Lehrerzimmer und noch vor der Begrüßung wird Ihnen mitgeteilt, dass IHRE Kinder sich im Unterricht der Kollegin/des Kollegen mal wieder völlig...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: 31.10.2018, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Tür- und Angelgespräche - Chancen und Risiken im Schulalltag

Wer kennt die Situation nicht? Nach einer (anstrengenden) Unterrichtsstunde betritt man das Lehrerzimmer und noch vor der Begrüßung wird Ihnen mitgeteilt, dass IHRE Kinder sich im Unterricht der Kollegin/des Kollegen mal wieder völlig daneben benommen haben. Solche oder ähnliche Gespräche gehören zum Alltag jeder Lehrkraft. Was liegt da näher, als sich darüber bewusst zu werden, wie man diese anstrengenden Situationen meistern und im Umkehrschluss effizient gestalten kann? Weitere Kernelemente beschäftigen sich in dieser Veranstaltung mit Fragen nach respektvoller und klarer Kommunikation ebenso, wie mit der Sensibilisierung dafür, dass man nicht jedes Gespräch im Kontext Schule führen muss.

Halbjahresprogramm-Rubrik: Allgemeine Didaktik und Methodik

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: 31.10.2018, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Kosten: 85,00 € (inkl. Verpflegung)
Zielgruppe: Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-10-31.018
Download: Veranstaltungsflyer (PDF)
Bildnachweis: Kirill Makarov_123rf


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.