Aktuelle Veranstaltungen

Die Rolle der Fachlehrkräfte in der zweiten Phase der Lehrerausbildung

Ziel der Veranstaltung ist es, Lehrkräften, die als betreuende Fachlehrer/innen für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst tätig sind oder sich für diese Aufgabe interessieren, Informationen über die zweite Phase der Lehrerausbildung zu geben.
...

Veranstaltungsort: Studienseminar Vechta für das Lehramt an GS, HS, RS
Schulform: GS, Sek I, HS, OBS I, RS
Datum: 28.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Referenten: Detlev Daßke

Ziel der Veranstaltung ist es, Lehrkräften, die als betreuende Fachlehrer/innen für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst tätig sind oder sich für diese Aufgabe interessieren, Informationen über die zweite Phase der Lehrerausbildung zu geben.

Schwerpunkte sind:
- die Struktur der Lehrerausbildung in der zweiten Phase
- Kompetenzorientierung in der Ausbildung von Lehrkräften
- Rechte und Pflichten der Fachlehrkräfte gemäß APVO-Lehr
- Zusammenarbeit mit den Fachseminarleitungen
- Austausch mit den Fachlehrkräften

Diese Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Fachlehrkräfte, die im Ausbildungsgebiet des Studienseminars Vechta für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen tätig sind.

Veranstaltungsort: Studienseminar Vechta für das Lehramt an GS, HS, RS
Schulform: GS, Sek I, HS, OBS I, RS
Datum: 28.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Referenten: Detlev Daßke
Kosten: 10,00 €
Zielgruppe: In der Lehramtsausbildung tätige Fachlehrkräfte
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.19.35.075


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Retten und Wiederbeleben - Qualifikation der Schwimmlehrkräfte

Fortbildungsziel ist die Durchführung der kombinierten Rettungsübung:
- 15m Anschwimmen in Bauchlage
- Abtauchen auf 2-3m Wassertiefe und Heraufholen eines 5 kg-Tauchringes
- Lösen einer Umklammerung durch einen Befreiungsgriff
- 15m...

Veranstaltungsort: Gymnasium Antonianum Vechta, Schwimmhalle
Schulform: beliebig
Datum: von 28.08.2019, 18:45 Uhr
bis 04.09.2019, 20:15 Uhr
Rhythmus: 2 Teile: 28.08. + 04.09.19, jew. 18:45 - 20:15 Uhr
Referenten: Thomas Bullermann

Fortbildungsziel ist die Durchführung der kombinierten Rettungsübung:
- 15m Anschwimmen in Bauchlage
- Abtauchen auf 2-3m Wassertiefe und Heraufholen eines 5 kg-Tauchringes
- Lösen einer Umklammerung durch einen Befreiungsgriff
- 15m Schleppen eines Partners
- Anlandbringen des Geretteten
- Vorführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)

Erbrachte Leistungen werden entsprechend bescheinigt.

Die Teilnehmer haben Schwimmbekleidung und ihre übliche Sportbekleidung, die am Beckenrand beim Schwimmunterricht getragen wird, mitzubringen.

Bei Überzeichnung des Kurses entscheidet der SBPR über die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dadurch kann es vorkommen, dass eine Einladung zur Fortbildung sehr kurzfristig erfolgt. Wir bitten um Beachtung.

Eine Kostenübernahme wird zur Zeit beantragt.

Veranstaltungsort: Gymnasium Antonianum Vechta, Schwimmhalle
Schulform: beliebig
Datum: von 28.08.2019, 18:45 Uhr
bis 04.09.2019, 20:15 Uhr
Rhythmus: 2 Teile: 28.08. + 04.09.19, jew. 18:45 - 20:15 Uhr
Referenten: Thomas Bullermann
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Sportlehrkräfte
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.19.35.081R


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Infoabend zur Ausbildung zum zertifizierten SchülerCoach (Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus, Lingen)

Detaillierte Beschreibung entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.lwh.de

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: 03.09.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Referenten: Carola Heumann

Detaillierte Beschreibung entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.lwh.de

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: 03.09.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Referenten: Carola Heumann
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Infoabend zur Coaching-Ausbildung für Beratungslehrkräfte und Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.19-09-03.001


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Mathe: Rechenschwäche: Früherkennung - Prävention - Förderung mit dem Schüttelbox-Programm (LEA-1)

0. Jana in der Förderdiagnostik – eine Videosequenz: 8 + 5 und 13 – 5; Was ist daran nur so schwer?
 
1. Woran scheitern rechenschwache Kinder?
1.1 Mengenkonstanz - „gleichviel kann auch mehr sein!“
1.2 Mengenstrukturierung - oder jedes...

Veranstaltungsort: Universität Vechta Raum Q 110
Schulform: GS, FÖS
Datum: 04.09.2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Referenten: Hans-Joachim Lukow

0. Jana in der Förderdiagnostik – eine Videosequenz: 8 + 5 und 13 – 5; Was ist daran nur so schwer?

1. Woran scheitern rechenschwache Kinder?
1.1 Mengenkonstanz - „gleichviel kann auch mehr sein!“
1.2 Mengenstrukturierung - oder jedes Mal neu zählen?
1.3 Operationsverständnis - „minus kann ich sowieso nicht!“
1.4 Qualitative Fehleranalyse - immer Ärger mit dem Zehner!

2. Diagnostik am Beispiel Varianz/Mengenkonstanz mit praktischen Übungen (AGs)
3. Fördern in der 1. Klasse, auch von Kindern aus dem Bereich der Inklusion, mit dem Schüttelbox-Programm
Die Schüttelboxen, den Schüttelblock und die Schüttelbox PC-Programme „Anzahlerfassung“ und „Zahlzerlegung“ kennenlernen.

Mittagspause

4. Einführung der kardinalen, ordinalen und nominalen Zahlaspekte.
4.1. Eine Beurteilung von Schulbüchern, die sich diesem Thema widmen (AGs)

5. Ein Ausblick: Rechnen mit dem Dezimalsystem - Einführung des Dezimalsystems

Hans-Joachim Lukow ist Leiter des Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen (Rechenschwäche/Dyskalkulie) und
Leiter des Zentrums für angewandte Lernforschung gemeinnützige GmbH

Veranstaltungsort: Universität Vechta Raum Q 110
Schulform: GS, FÖS
Datum: 04.09.2019, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Referenten: Hans-Joachim Lukow
Kosten: 70,00 (Teilnehmergebühr)
Zielgruppe: Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.19.36.062


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Starke Stimme – erfolgreich im Beruf

Erfolgreicher Unterricht hängt u. a. auch davon ab, wie eine Lehrkraft mit ihrem *Berufswerkzeug* Stimme umgeht.
Raumakustik, Lärm sowie hoher zeitlicher und ungünstiger Stimmeinsatz können Belastungsfaktoren darstellen. Umso wichtiger...

Veranstaltungsort: St. Antoniushaus Vechta
Schulform: beliebig
Datum: von 16.09.2019, 09:00 Uhr
bis 24.10.2019, 16:15 Uhr
Referenten: Andrea Reckers

Erfolgreicher Unterricht hängt u. a. auch davon ab, wie eine Lehrkraft mit ihrem *Berufswerkzeug* Stimme umgeht.
Raumakustik, Lärm sowie hoher zeitlicher und ungünstiger Stimmeinsatz können Belastungsfaktoren darstellen. Umso wichtiger ist ein ökonomischer Umgang mit der eigenen Stimme, um Stimmstörungen zu vermeiden und das *Berufswerkzeug* gesund zu erhalten.
Um den speziellen Bedürfnissen der Lehrkräfte gerecht zu werden, wurde im Auftrage des niedersächsischen Kultusministeriums erstmalig ein spezielles Curriculum für Stimmseminare entwickelt. Logopäden sowie Atem-, Stimm- und Sprechtherapeuten wurden für die Durchführung der Seminare qualifiziert und zertifiziert, um einen landesweit einheitlichen Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Das Seminarangebot (zwei Tagesveranstaltungen) beinhaltet die Analyse des Sprechverhaltens in konkreten Sprechsituationen, vermittelt die Praxis der Stimmtechnik und bietet ein individuelles Coaching für die Stimme im Berufsalltag.
Neben einer objektiven Stimmanalyse und der Vermittlung von anatomischen und funktionalen Grundkenntnissen der Stimmbildung beinhaltet das Seminar einen wesentlichen Zeitanteil für individuelles Stimmtraining, Beratung und *Training on the Job*.

Das Seminar *Starke Stimme - erfolgreich im Beruf* vermittelt Stimmtechniken für den Schulalltag:
• zum schonenden Umgang mit der Stimme
• zum Umgang mit stimmbelastenden Situationen
• zur Erhöhung der stimmlichen Durchsetzungsfähigkeit
• Informationen zur Verbesserung der Raumakustik im Klassenraum

Inhalte:
• Analyse des Sprechverhaltens in konkreten Sprechsituationen (nach Wunsch der Teilnehmenden),
• Praxis der Stimmtechnik (Atmung, Haltung, Tonus, Artikulation, Modulation) in Gruppen- und Einzelübungen
• einem Coaching-Anteil zur Stimme in alltäglichen Sprechsituationen des Berufsalltags
• Begleitmaterial, individuelle Übungspläne und Umsetzungsstrategien im Berufsalltag
• Überprüfung von Raumakustik

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Veranstaltungsort: St. Antoniushaus Vechta
Schulform: beliebig
Datum: von 16.09.2019, 09:00 Uhr
bis 24.10.2019, 16:15 Uhr
Referenten: Andrea Reckers
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.19.38.023R


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.