Aktuelle Veranstaltungen

Selbstmanagement - Gesund, entspannt, gelassen

Sie sitzen bis spät in der Nacht noch am Schreibtisch und haben das Gefühl, immer noch nicht genug geschafft zu haben? Sie fühlen sich manchmal überfordert, erschöpft und würden am liebsten resignieren im Angesicht der Aufgabenberge?
 
Wir...

Veranstaltungsort: Volkshochschule Papenburg, Villa
Schulform: beliebig
Datum: 17.11.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Referenten: Marc Ubben

Sie sitzen bis spät in der Nacht noch am Schreibtisch und haben das Gefühl, immer noch nicht genug geschafft zu haben? Sie fühlen sich manchmal überfordert, erschöpft und würden am liebsten resignieren im Angesicht der Aufgabenberge?

Wir geben Ihnen an diesem Tag Zeit und Raum, um in persönlichen Selbstreflexionseinheiten folgende Fragen zu beleuchten:
- Was bringt mich aus dem Gleichgewicht und wie kann ich dieses wieder herstellen?
- Welches sind meine inneren Antreiber (z.B. Sei immer perfekt)
- Wer und was frisst meine Zeit?
Verständlich präsentierte und gleichzeitig fundierte Forschungsergebnisse aus der Psychologie, kombiniert mit einer Prise Humor sowie vielfältigen Übungseinheiten sind wesentliche Elemente, um die erlebten Erfahrungen und folgende Inhalte nachhaltig zu verankern:
- Analyse des aktuellen Selbstmanagements
- individuelle Bewältigungsstrategien
- die Entstehung von Stress und mögliche Stressreaktionen
- Auswirkungen von Über- und Unterforderung auf die (psychische) Gesundheit
- aktuelle Befunde der Neuro- und Persönlichkeitspsychologie und ihre Übertragung auf die Life-Balance
Die im Rahmen des Workshops durchgeführten Übungen und persönlichen Selbstreflexionseinheiten werden individuell durchgeführt und müssen mit den übrigen Teilnehmenden nicht besprochen werden.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Papenburg, Villa
Schulform: beliebig
Datum: 17.11.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Referenten: Marc Ubben
Kosten: 175,00 Euro pauschal
Zielgruppe: Lehrkräfte
Veranstalter: Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emsland
Veranstaltung Nr.: KPAP.HÖB 18-500-096 VHS


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Mathematik: Implementation des Kerncurriculums Sek. II

Ab dem Schuljahr 2019/2020 gilt das neue Kerncurriculum gymnasiale Oberstufe Mathematik für die Qualifikationsphase. In der Fortbildung werden ausführlich die damit einhergehenden Änderungen zu bisherigen Vorgaben sowie die unterrichtliche...

Schulform: GYM II, IGS II, KGS II, OBS II
Datum: 19.11.2018, 09:45 Uhr - 17:45 Uhr
Referenten: Hans-Dieter Stenten-Langenbach

Ab dem Schuljahr 2019/2020 gilt das neue Kerncurriculum gymnasiale Oberstufe Mathematik für die Qualifikationsphase. In der Fortbildung werden ausführlich die damit einhergehenden Änderungen zu bisherigen Vorgaben sowie die unterrichtliche Umsetzung neuer Inhalte thematisiert.

"Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei."

Ort: Marianum Meppen

Schulform: GYM II, IGS II, KGS II, OBS II
Datum: 19.11.2018, 09:45 Uhr - 17:45 Uhr
Referenten: Hans-Dieter Stenten-Langenbach
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrer der folgenden Schulen: Marianum Meppen und Windthorst Gymnasium Meppen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emsland
Veranstaltung Nr.: KPAP.HÖB 18-500-001


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Lernlandkarte Grundschule

Lernlandkarte Grundschule

!!!  KOSTENFREI  !!!
 
Kompetenzorientierung, Differenzierung, Individualisierung, Dokumentation der Lernentwicklung: Diese Begriffe und Schlagworte bewegen nach wie vor die Lehrkräfte vieler Grundschulen. Lösungen und Möglichkeiten im...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS
Datum: von 19.11.2018, 10:00 Uhr
bis 20.11.2018, 15:00 Uhr
Lernlandkarte Grundschule

!!!  KOSTENFREI  !!!

 

Kompetenzorientierung, Differenzierung, Individualisierung, Dokumentation der Lernentwicklung: Diese Begriffe und Schlagworte bewegen nach wie vor die Lehrkräfte vieler Grundschulen. Lösungen und Möglichkeiten im Umgang mit ihnen, am besten noch „Rezepte“ und gute Praxisbeispiele werden gesucht. In dieser Fortbildung wird die Arbeit mit „Lernlandkarten“ vorgestellt.

„Lernlandkarten“ sind ein Instrument zur Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsgestaltung, mit der eine Schulgemeinschaft ein gemeinsames System zur Organisation von Lernen und Unterricht bekommt. Sie erstellen mit direktem Bezug zu den Kerncurricula der Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachunterricht differenzierte oder individualisierte Planungen von Lernwegen der Schüler/ innen aus den Klassen 1 - 4. Somit dient die Lernlandkarte der Erstellung von (differenzierten/individualisierten) Schüler-Checklisten - als eine Art „Arbeitsplan“ im Zusammenspiel mit der kompetenzorientierten Planung und der Dokumentation. Neben der kompetenzorientierten Planung (im Team) kann die Lernlandkarte auch die Dokumentation der individuellen Lernentwicklung leisten.

Neben Theorie und Inputs steht die Praxis sowie der Transfer in die eigene Praxis auf dem Programm. Viel Austausch und Wissenstransfer werden weiterhin ermöglicht.

 

Hinweis zu den Kosten:
Es entstehen keine Kosten. Diese Veranstaltung bezieht sich auf das niedersächsische Curriculum zur Fortbildung der Lehrkräfte mit bildungspolitischem Schwerpunkt „Individuelle Lernentwicklung“ und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

 

Halbjahresprogramm-Rubrik: Grundschule

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS
Datum: von 19.11.2018, 10:00 Uhr
bis 20.11.2018, 15:00 Uhr
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Seminar für Lehrkräfte an Grundschulen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-11-19.027
Download: Veranstaltungsflyer (PDF)
Bildnachweis: Stefan Niemann


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Musik fachfremd unterrichten - Aufbauender Musikunterricht in der Grundschule

Musik fachfremd unterrichten - Aufbauender Musikunterricht in der Grundschule

Der Musikunterricht in der Grundschule wird größtenteils fachfremd erteilt. Hierbei fehlen oft methodische Hinweise, um einen strukturierten Musikunterricht entwickeln zu können. Nachhaltiges musikalisches Lernen kann sich nur aufbauen,...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS, FÖS
Datum: von 19.11.2018, 10:00 Uhr
bis 20.11.2018, 15:00 Uhr
Musik fachfremd unterrichten - Aufbauender Musikunterricht in der Grundschule

Der Musikunterricht in der Grundschule wird größtenteils fachfremd erteilt. Hierbei fehlen oft methodische Hinweise, um einen strukturierten Musikunterricht entwickeln zu können. Nachhaltiges musikalisches Lernen kann sich nur aufbauen, wenn neben den Musikstunden musikalische Elemente in den Unterricht anderer Fächer integriert werden. Dadurch kommt es zu einem Übungseffekt, der nicht nur auf die aktive Teilnahme am musikalisch-kulturellen Leben vorbereitet, sondern auch helfen kann, Defizite in den Wahrnehmungsfähigkeiten sowie der Grob- und Feinmotorik abzubauen.

Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die das Fach Musik nicht studiert haben. Innerhalb dieser Fortbildungsreihe werden auf Basis des Niedersächsischen Kerncurriculums aufbauende Unterrichtseinheiten vorgestellt und gemeinsam erprobt. Zusätzlich werden kleine, musikalische Bausteine erarbeitet, die in alle Bereiche des Unterrichts eingebaut werden können.

Bei dieser Veranstaltung werden alternative Einheiten für das 3. und 4. Schuljahr behandelt.

 

Halbjahresprogramm-Rubrik: Grundschule

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS, FÖS
Datum: von 19.11.2018, 10:00 Uhr
bis 20.11.2018, 15:00 Uhr
Kosten: 155,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Zielgruppe: Seminar der Veranstaltungsreihe „Musik fachfremd“ für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-11-19.026
Download: Veranstaltungsflyer (PDF)
Bildnachweis: Claudia Sülberg


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Verflixt und zugenäht - Neue Ideen für den Umgang mit der Nähmaschine im Unterricht

Verflixt und zugenäht - Neue Ideen für den Umgang mit der Nähmaschine im Unterricht

Im Seminar werden unterschiedliche Ideen für den Einsatz der Nähmaschine im Unterricht besprochen und praktisch erprobt. Dabei werden Anleitungen vorgestellt, die den Schüler/innen der Klassen 5 – 10 Freiraum für eigene kreative Ideen geben...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: RS, OBS I, KGS I, IGS I, HS
Datum: 19.11.2018, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Verflixt und zugenäht - Neue Ideen für den Umgang mit der Nähmaschine im Unterricht

Im Seminar werden unterschiedliche Ideen für den Einsatz der Nähmaschine im Unterricht besprochen und praktisch erprobt. Dabei werden Anleitungen vorgestellt, die den Schüler/innen der Klassen 5 – 10 Freiraum für eigene kreative Ideen geben und die dem Geschmack der jungen Kreativen entsprechen, die aber auch das Erfolgserlebnis der zufriedenstellenden Fertigstellung ermöglichen.

In diesem Seminar werden einfache Schnittmuster vorgestellt, die dadurch ein großes Gestaltungspotential beinhalten. Neben der Verwirklichung von eigenen Designideen kann so auch den unterschiedlichen Leistungsniveaus der Schülerinnen und Schüler entsprochen werden. Die praxiserprobten Ideen können sowohl im Unterricht als auch in Projektwochen oder Arbeitsgemeinschaften eingesetzt werden.

Um möglichst vielfältige Ideen zu bekommen, soll eine Ideenbörse eingerichtet werden. Hierfür sollte jeder Teilnehmende nach Möglichkeit Beispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis mitbringen: Bitte Schülerergebnisse (real oder digital) und Schnittmuster bereitstellen. Ziel ist nicht, perfekte Arbeitsergebnisse vorzustellen. Gerade misslungene Unterrichtsergebnisse bieten sich an, gemeinsam die Unterrichtsidee zu optimieren.

 

Halbjahresprogramm-Rubrik: Textil

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: RS, OBS I, KGS I, IGS I, HS
Datum: 19.11.2018, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Kosten: 85,00
Zielgruppe: Seminar für Lehrkräfte der Klassen 5 – 10
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.18-11-19.028
Download: Veranstaltungsflyer (PDF)
Bildnachweis: Maria Jansen


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.