Aktuelle Veranstaltungen

Lehrergesundheit: Guter und gesunder Umgang mit Stress und Emotionen

Stress und unangenehme Emotionen gehören – genau wie angenehme Gefühle auch – zum Schulalltag. Ohne sie ist Schule nicht denkbar.
 
Die Grundidee dieser Fortbildung besteht darin, dass Stress und unangenehme Emotionen in der richtigen...

Veranstaltungsort: Universität Vechta - Raum E 133
Schulform: Sek I
Datum: 10.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Referenten: Dr. Marcus Eckert

Stress und unangenehme Emotionen gehören – genau wie angenehme Gefühle auch – zum Schulalltag. Ohne sie ist Schule nicht denkbar.

Die Grundidee dieser Fortbildung besteht darin, dass Stress und unangenehme Emotionen in der richtigen Dosis für viele Situationen nicht nur sehr hilfreich sind – vielmehr machen sie auch die Würze des Lebens aus.

In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer*innen, Stress und negative Emotionen (1) zu regulieren (die richtige Dosis zu finden) und (2) für problematischen Situationen zu nutzen. Es werden neben den (neuro-)psychologischen Hintergründen viel praxistaugliche Strategien und Übungen vermittelt, die die Teilnehmer*innen sofort am nächsten Tag erproben können (teilweise auch mit ihren Schüler*innen).

Veranstaltungsort: Universität Vechta - Raum E 133
Schulform: Sek I
Datum: 10.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Referenten: Dr. Marcus Eckert
Kosten: kostenfreies Angebot
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.20.11.089


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Lehrer/in sein mit Persönlichkeit - Praxiswerkstatt Professionalisierung

Nicht erst seit der „Hattie“-Studie ist klar: Auf den Lehrer / die Lehrerin kommt es an! Neben Fach- und didaktischem Wissen wirken Lehrpersonen wesentlich durch ihre Persönlichkeit.
 
In diesem Seminar werden in einer Kombination aus...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: von 10.03.2020, 10:00 Uhr
bis 11.03.2020, 15:00 Uhr

Nicht erst seit der „Hattie“-Studie ist klar: Auf den Lehrer / die Lehrerin kommt es an! Neben Fach- und didaktischem Wissen wirken Lehrpersonen wesentlich durch ihre Persönlichkeit.

In diesem Seminar werden in einer Kombination aus berufsbiographischer Arbeit, theoretischen Inputs, Trainingsphasen und Feedback-Situationen unterschiedliche Anregungen gegeben, das eigene Handeln und die zugrundeliegende Haltung zu reflektieren:
- Wie kann ich - authentisch, professionell und mit all meinen Ressourcen - die Lehrerperson sein, die ich sein möchte?
- Wie leite ich Gruppen?
- Wie leite ich mich selbst?
- Und welche Werte leiten mich?

Referentin:
Melanie Prenting, Essen

Hinweis zu den Kosten:
250,00 € (EZ-Zuschlag 10,00 €)
82,00 € (EZ-Zuschlag 10,00 €) für Lehrkräfte, deren Schule Mitgliedsschule der Bildungsregion Emsland ist.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (10,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringungen im Zwei-Bett-Zimmer wünschen teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.

Persönlichkeit, Lehrer, Professionalisierung, Praxiswerkstatt, Lehrerpersönlichkeit, Gruppen leiten, Werte, Ressourcen, professionell, authentisch, Handeln, Haltung, Professionalität, Authentizität, Berufsbiographie, Biographie, Dynamik, Leitung

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: von 10.03.2020, 10:00 Uhr
bis 11.03.2020, 15:00 Uhr
Kosten: 250,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Zielgruppe: Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.20-03-10.007


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Digitales Speeddating 1: Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener aktueller digitaler Systeme und Konzepte in der Grundschule

Die Themen Digitalpakt bzw. Digitalisierung sind aktuell in den Schulen der Republik Thema Nummer eins. Die Bundesregierung beabsichtigt in den nächsten 5 Jahren Schulen umfassend mit digitaler Infrastruktur, stationären und mobilen...

Veranstaltungsort: Universität Vechta - EDV-Seminarraum E001
Schulform: GS
Datum: 10.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Referenten: Marius Galuschka

Die Themen Digitalpakt bzw. Digitalisierung sind aktuell in den Schulen der Republik Thema Nummer eins. Die Bundesregierung beabsichtigt in den nächsten 5 Jahren Schulen umfassend mit digitaler Infrastruktur, stationären und mobilen Endgeräten auszustatten.
Doch welche digitalen Konzepte, Systeme, Inhalte lassen sich damit insbesondere in der Grundschule verwirklichen.? Wie kann ich die Themen Coding, informatisches Denken, Robotik, digitale Medienbildung mit aktuellen und zeitgemäßen Medien umsetzen?
In dem dreistündigen Workshop stellen wir Ihnen einige ausgewählte und für den Einsatz in der Grundschule geeignete Konzepte vor. An mehreren Lernstationen arrangieren wir für Sie ein erstes Kennenlernen der Materialien, die Sie praktisch ausprobieren und exemplarisch Aufgaben damit bearbeiten. In 4 Durchläufen kommen Sie mit jedem Konzept in Kontakt und können wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse zum Einsatz im Unterricht gewinnen.

Folgende Konzepte kommen dabei zum Einsatz:
- BOB3
- LEGO Education WeDo 2.0
- ROBO WUNDERKIND
- Matatalab

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Veranstaltungsort: Universität Vechta - EDV-Seminarraum E001
Schulform: GS
Datum: 10.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Referenten: Marius Galuschka
Kosten: kostenfreies Angebot
Zielgruppe: Lehrkräfte der Grundschule
Veranstalter: Kompetenzzentrum Universität Vechta
Veranstaltung Nr.: KVEC.20.11.066


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

Steuergruppenarbeit – gut investierte Zeit / Grundlagen

Steuergruppe gebildet - jetzt läuft’s? Eine Steuergruppe kann schulische Prozesse entscheidend unterstützen. Ob sie eher koordinierend, orientierend oder initiierend wirksam ist, hängt vom Selbstverständnis, der Zusammensetzung und der...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: 11.03.2020, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Steuergruppe gebildet - jetzt läuft’s? Eine Steuergruppe kann schulische Prozesse entscheidend unterstützen. Ob sie eher koordinierend, orientierend oder initiierend wirksam ist, hängt vom Selbstverständnis, der Zusammensetzung und der Arbeitsweise der Gruppe ab.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich mit den Aufgaben und der Rolle der Steuergruppe auseinanderzusetzen und hilfreiche Instrumente der Projektplanung und -dokumentation kennenzulernen.

Pragmatisch und möglichst praxisnah werden verschiedene Dimensionen in den Blick genommen. Nach den jeweiligen Inputphasen erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, das Vorgestellte in Form von kleineren Übungen gemeinsam anzuwenden.

Referentin:
Beatrix Brüning, Meppen

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.

Steuergruppe, Steuergruppenarbeit, Projekt, Projektplanung, Umsetzung, Struktur, Ablauf, Prozess, Aufgaben, Rolle, Projektplanung, Instrumente, Dokumentation,

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: beliebig
Datum: 11.03.2020, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Kosten: 50,00 € (inkl. Verpflegung)
Zielgruppe: Seminar für Mitglieder neu gebildeter Steuergruppen bzw. Lehrkräfte, die sich für die Steuergruppenarbeit interessieren
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.20-03-11.010


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.

KinderYoga im Schulalltag

KinderYoga, so zeigt es die Praxis und so belegen es verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen, stärkt und aktiviert den kindlichen Körper, verbessert Koordination und eigene Wahrnehmung, beugt Haltungsschäden vor, vermittelt...

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS, FÖS
Datum: von 11.03.2020, 10:00 Uhr
bis 12.03.2020, 15:00 Uhr

KinderYoga, so zeigt es die Praxis und so belegen es verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen, stärkt und aktiviert den kindlichen Körper, verbessert Koordination und eigene Wahrnehmung, beugt Haltungsschäden vor, vermittelt Entspannung und stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Körperübungen in Verbindung mit Stillemomenten und Entspannungsphasen wirken positiv auf Konzentration und Achtsamkeit und schaffen im Schulalltag Ruheinseln für Schüler/innen und Pädagog/inn/en.

Das Seminar vermittelt Körperübungen und Yogahaltungen (asanas) die spielerisch und phantasievoll für verschiedene Altersgruppen und Lernzusammenhänge anzuwenden sind. Lieder und Reime, Geschichten und Märchen, Massagen, Phantasiereisen und Wahrnehmungsübungen runden das Thema ab, lassen die Teilnehmenden die Wirkungen selbst praktisch erfahren. Damit werden sie befähigt, das Erlernte direkt in der eigenen Unterrichtspraxis einzusetzen.

Referentin:
Ulla Bräunlich, Berlin

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (10,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringungen im Zwei-Bett-Zimmer wünschen teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.

Yoga, Kinder, Koordination, Wahrnehmung, Haltung, Entspannung, Vertrauen stärken, Körperübung, Stille, Konzentration, Achtsamkeit, Asanas, Phantasie, Lieder, Reime, Märchen, Massage, Phantasiereise

Veranstaltungsort: Ludwig-Windthorst-Haus
Schulform: GS, FÖS
Datum: von 11.03.2020, 10:00 Uhr
bis 12.03.2020, 15:00 Uhr
Kosten: 250,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Zielgruppe: Seminar für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen (Klasse 1-4) sowie Pädagogische Mitarbeiter/innen
Veranstalter: Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Haus
Veranstaltung Nr.: KLIN.20-03-11.011


Anmeldung: Aus dienstrechtlichen Gründen erfolgt die Anmeldung für die Fortbildungsangebote über die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) des Landes Niedersachsen.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske der VeDaB.