Universität Vechta

Die Universität Vechta weist auf eine lange Tradition zurück, die bereits im Jahre 1830 begann. Vechta blickt damit auf über 180 Jahre Hochschul-Geschichte zurück. Universität Vechta steht für Wissenschaft in modernen Strukturen, attraktive Studiengänge und weltweite Austauschprogramme. Ihr Selbstverständnis leitet sich ab aus einer gewachsenen kulturellen Identität, die sich durch eine ausgewogene Kombination aus regionaler Verankerung und internationaler Orientierung auszeichnet. 

Im April 2012 wurde an der Universität Vechta das Zentrum für Lehrerbildung (ZfLB) gegründet mit dem Ziel, die Profilierung der Lehrerbildung zu stärken. Das Zentrum für Lehrerbildung stellt eine eigenständige Organisationseinheit quer zu den Fächern dar. Hier findet Lehrerbildung einen Ort, der Studierenden und Lehrenden Identifikationsmöglichkeiten eröffnet und zugleich die an der Lehramtsausbildung Beteiligten aus den Bereichen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaft miteinander vernetzt.

Das ZfLB übernimmt fächer- und institutsübergreifende Aufgaben in der Lehrerbildung, der fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Forschung sowie in der Qualitätssicherung. Es berät das Präsidium und den Senat in allen fachlichen und konzeptionellen Fragen der Lehrerbildung in Entwicklungsplanung und Hochschulpolitik, ist beteiligt an Berufungen und curricularen Entscheidungen im Bereich der Lehrerbildung und informiert die Mitglieder des Zentrums über aktuelle Entwicklungen. Das Zentrum ist außerdem zuständig für die Vernetzung der drei Phasen der Lehrerbildung und die Förderung des Praxisdialogs.

Im Zentrum für Lehrerbildung ist das Kompetenzzentrum für Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung integriert, das in Kooperation mit dem Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen und der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg die Lehrerfort- und Weiterbildung in der Region organisiert. Außerdem gehört zum ZfLB das Praktikumsbüro, das für die Organisation der Lehramtspraktika zuständig ist und die Studiengangskoordination für den Master of Education.